Italian Streetfood

Der Opernsänger und Bistrobesitzer Pablo Macias nimmt uns mit auf eine kulinarische Reise durch die Straßen Italiens. Rezepte für Panini, Pizza, Saltate, Pasta und Desserts wecken die Lust auf einen Urlaub in Italien und bis es soweit ist heißt es…..selber kochen!!

Das Buch

Mir gefällt die Aufmachung des Buches sehr gut, es ist sehr übersichtlich strukturiert. Für jedes Rezept findet man auf der linken Seite die Zutaten und auf der rechten Seite passend dazu die Zubereitung. Die Personenanzahl für die das Rezept gedacht ist, ist natürlich auch angegeben. Ergänzt werden diese, für ein Kochbuch essenziellen Inhalte, durch „Informations-Sprechblasen“ in denen man Erklärungen zu den Gerichten und Spezialitäten des Landes findet. Und nicht zu vergessen die Fotos – man bekommt schon beim bloßen Durchblättern Lust darafu, sofort los zu kochen.

Der Autor

Der Autor Pablo Macias hat schon in frühester Jugend sein Talent für´s Singen entdeckt und startete daher mit einer Karriere als Opernsänger durch. Bei seinen zahlreichen internationalen Auftritten lernte er die Kulinarik der unterschiedlichsten Länder kennen und lieben. Er entschloss sich in seiner Wahlheimat München einen Feinkostladen zu eröffnen. Kurz darauf folgte die Eröffnung seines erstes Street-Food-Restaurants. Heute lebt er mit zusammen mit seiner Frau und seiner Tochter und geht sowohl der Leidenschaft für´s Singen als auch der Leidenschaft für´s Kochen nach.

Die Rezepte

Es ist schwierig aus einem Buch mit so vielen tollen Rezepten nur ein paar herauszupicken, ich stelle euch daher kurz meine Favoriten vor:

  • Panini Büffelmozzarella, Tomaten & Basilikum
  • Pizza vom Grill
  • Lauwarmer Tomatensalat
  • selbst angesetzter Zitronenlikör Limoncello

Zusätzlich gibt es im Buch auch Grundrezepte für z.B. italienisches Bauernbrot oder hausgemachte Pasta.

Meine Erfahrung beim Kochen

Die Rezepte sind leicht und verständlich erklärt, man muss kein Spitzenkoch sein um sie nachkochen zu können. Alle Zutaten, die angegeben sind werden im Rezept auch verwendet und andersrum steht alles was man braucht auch tatsächlich bei den Zutaten (in anderen Kochbüchern kam das auch schon anders vor….). Pablo Macias erfindet zwar das Kochen nicht neu, die Rezepte bieten aber hervorragende Ideen auf die Frage „Was essen wir heute?“.

Italian Street Food
Pablo Macias
Verlag EMF
ISBN: 978-3-86355-662-4

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*